English

2020 Edition of the Stuttgart German Masters Cancelled

2020.07.30.99.99 Events 2020 Stuttgart German Masters Cancelled

Stuttgart, Germany – July 30, 2020 – After 35 years, there will be no international horse show this year in Stuttgart’s Hanns-Martin-Schleyer-Halle. After many months of planning and intensive discussions about alternative concepts in the face of the corona pandemic, it is now final that the 36th Stuttgart German Masters CSI 5*-W from 11 to 15 November 2020 has to be cancelled. “The indoor horse show cannot be staged in the current corona conditions,” stresses Andreas Kroll, the CEO of the organisers, the in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft. “We ask for the understanding of all the equestrian fans and naturally the riders. For a long time, we were hoping there would be a weakening of the corona pandemic, but after the latest reports, it appears we’re a long way off.”

The health of humans and animals is the uppermost priority which is why one has decided to take this course of action jointly with the horse show directors, the sponsors and partners. Though in the meantime there has been some, mainly without spectators, smaller and mid-sized outdoor horse shows, they however cannot be compared to a 5-star show in an indoor arena. The effort needed to stage the horse show in the “Hallenduo” complex in NeckarPark is enormous. From the competition in-field to the stables as well as the shopping areas and the media center, everything has to be built specially for the show.

As the organiser and operator of the indoor arena, a point in time has now been reached in which it can be safely said that holding the event is not financially viable. Simultaneously the safety and wellbeing of everybody involved in the running of the horse show as well as the visitors cannot be fully guaranteed. Kroll: “Without the spectators and the wonderful atmosphere, it simply makes no sense. The corona ordinance’s restrictions will remain in force until the end of October and momentarily we can’t assume that much will change up until the middle of November.”

The focus is now on next year when the 36th International STUTTGART GERMAN MASTERS Horse Show is due to be held from 10 to 14 November 2021. One is in regular contact with the International Equestrian Federation, the German Equestrian Federation (FN) and the regional Baden-Württemberg Equestrian Association and this year’s cancellation has been agreed and accepted at all three levels. This also applies to the final classes for the BW-Bank Indoor Championship, the iWest Cup, the Nürnberger Burg-Pokal or the Piaff-Förderpreis. Together with their final classes, they should take place as usual in the coming year in the Hanns-Martin-Schleyer-Halle.

DEUTSCHE 

Nach 35 Jahren wird es in diesem Jahr kein Internationales Reitturnier in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle geben. Nach vielen Monaten der Planungen und intensiven Diskussionen über alternative Konzepte angesichts der Corona-Pandemie steht es nun fest – das 36. Stuggart German Masters vom 11. bis 15. November 2020 muss ausfallen. „Das Hallen-Reitturnier kann unter den aktuellen Corona-Bedingungen so nicht durchgeführt werden“, betont Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft.

„Wir bitten alle Reitsportfans und natürlich die Reiterinnen und Reiter dafür um Verständnis. Wir haben lange darauf gehofft, dass sich die Entwicklung der Corona-Pandemie abschwächt und wir mit Lockerungen bei den Besucherzahlen rechnen dürfen, doch davon sind wir, nach den neuesten Meldungen, weit entfernt.“ Die Gesundheit von Mensch und Tier steht dabei über allem – deshalb hat man sich in Abstimmung mit der Turnierleitung, den Sponsoren und Partnern für diesen Weg entschieden.

Zwar gibt es inzwischen einige kleinere und mittlere Reitturniere, die unter freiem Himmel und weitgehend ohne Besucher durchgeführt werden, doch lässt sich das nicht mit einem 5-Sterne-Turnier in einer geschlossenen Arena vergleichen. Der Aufwand für das Reitturnier im Hallenduo im NeckarPark ist enorm. Vom Reitparcours über die Stallungen bis zu den Ausstellungsbereichen oder dem Medienzentrum muss alles eingebaut werden.

Als Veranstalter und Hallenbetreiber sei nun ein Zeitpunkt erreicht, an dem festzustellen bleibt – eine Durchführung lässt sich finanziell nicht vertreten, gleichsam kann die Sicherheit und das Wohlergehen aller Mitwirkenden und Besucher nicht umfassend gewährleistet werden. Kroll: „Ohne Zuschauer und die stimmungsvolle Atmosphäre macht das einfach keinen Sinn. Die aktuellen Beschränkungen der Corona-Verordnung gelten noch bis Ende Oktober und wir können heute nicht davon ausgehen, dass sich bis Mitte November viel daran ändern wird.“

Der Blick richtet sich nun ins nächste Jahr. Dann soll vom 10. bis 14. November 2021 das 36. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS wieder stattfinden. Mit dem Internationalen Reitsportverband FEI, der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und dem Pferdesportverband Baden-Württemberg befindet man sich in regelmäßigem Austausch und die Absage für dieses Jahr ist auf diesen Ebenen abgestimmt und akzeptiert. Das gilt auch für die Finalprüfungen um das BW-Bank Hallenchampionat, den iWest Cup, den Nürnberger Burg-Pokal oder den Piaff-Förderpreis. Sie sollen mit ihren Finalprüfungen, wie gewohnt, im kommenden Jahr wieder in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle über die Bühne gehen.

Source: Press release from Stuttgart German Masters

Banner/Logo: © Stuttgart German Masters